Führung durch den Calendula Kräutergarten

Freitag, 30. Juni 2017 | 10:00 Uhr

Nordöstlich von Stuttgart, zwischen Remseck und Kornwestheim, startete 2002 der Calendula Kräutergarten mit dem Anbau diverser Kräuterarten. Mittlerweile sind von den 200.000 m² Gesamtbetriebsfläche ca. 63.000 m² mit Kräutern bepflanzt – davon 2.400 m² im Gewächshaus. Mehr als 150 verschiedene Wild-, Tee- und Heilkräuter werden hier kultiviert.

Kennen Sie alle Kräuter, die wir seit jeher in der Küche, aber auch für die Gesundheit verwenden? Dass in unserer Region unglaubliche Schätze wachsen, wollen wir mit Ihnen bei dieser Führung
sehen, schmecken, riechen und erfahren. Sie lernen die wichtigsten einheimischen (Küchen-)Kräuter zum Würzen der Speisen, für die Verdauung und als Vitalstoffbündel zum Essen, wie beispielsweise Beifuß, Wermut, Angelika, Meisterwurz und viele mehr kennen. Nach der Führung werden bei frischem Tee Ihre Fragen beantwortet.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass bei stark nachgefragten Veranstaltungen begrenzte Kartenkontingente schnell ausverkauft sein können.

Anmeldung ab 16. Mai 2017, ab 8:00 Uhr.

Inklusiv-Leistungen

  • Führung mit Herrn Dieter Berweiler, Heilpraktiker
  • 3 Elixier-Mischungen je 10 ml mit Infoblatt
  • 1 Kräutersträußchen
  • Kleiner Imbiss
     

Preis: pro Person 39 Euro

Treffpunkt: Calendula Kräutergarten, Storchshalde 200, 70378 Stuttgart.

Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden und findet bei jedem Wetter statt.
Bitte beachten Sie: Die Führung ist nicht barrierefrei. Körperliche Fitness sowie keinerlei körperliche Beeinträchtigungen sind Voraussetzung für eine Teilnahme. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk. Eigene Anreise und Abreise. Teilnahme ist nur nach Vorlage der Teilnahmebestätigung möglich.