Die Schwäbisch-Alemannische Fasnet in Bad Cannstatt

Mittwoch, 15. Januar 2020

Beginn: 15:00 Uhr

Im Januar ist der Kübelesmarkt Bad Cannstatt Gastgeber für das Große Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN). Durch sie wurde die Fastnacht immaterielles nationales Kulturerbe der Unesco.

Als Jahrhunderte altes Brauchtum bietet die Fastnacht eine unendliche Vielfalt an Figuren und Geschichten sowie reiche Symbolik. Lassen Sie sich von Stefan Betsch die Besonderheiten und Hintergründe näherbringen. Es handelt sich hier um ein lebendiges Brauchtum, das von tausenden von Narren jährlich inbrünstig und hoch emotional gefeiert wird.

Stefan Betsch ist mit der Fastnacht aufgewachsen, seit über 40 Jahren beim Kübelesmarkt Bad Cannstatt aktiv und mit Bad Cannstatt als hauptberuflicher Stadtführer und engagierter “Ehrenamtler“ fest verbunden. In seinem Vortrag wird es nicht zuletzt um die überraschenden Besonderheiten der Fastnacht vor Ort und die Geschichten ihrer Figuren gehen.

Inklusiv-Leistungen

 

  • Ca. eineinhalbstündiger Vortrag von Stefan Betsch
  • Imbiss (Gaisburger Marsch)
  • 1 Flasche Wasser
  • Broschüre
     

Preis: pro Person 22 Euro

Treffpunkt: Zunfthaus des Kübelesmarkts, Küblergasse 10, 70372 Stuttgart

Eigene An- und Abreise. Parken Selbstzahler. Teilnahme ist nur nach Vorlage der Teilnahmebestätigung möglich. Maximal 4 Plätze pro Person und Bestellung buchbar.