Sabine Essinger: "Des tut weh!"

Freitag, 26. Januar 2018 | 20:00 Uhr

Standing owehchens! Das neue Programm von Sabine Essinger steht – und „des tut weh“! Können  schwarzer Humor und zugespitzte Übertreibungen wehtun? Ja! Aber es darf gelacht werden. Nicht nur über den ganz normalen Wahnsinn des Alltags, sondern über Dinge, die schon jedem im Leben Bauch- und
Kopfschmerzen beschert haben. Vom altklugen Baby bis hin zur altersweisen bissigen Oma – vertreten ist alles, was einem in der schwäbischen Frauenwelt begegnet.

Ob männermordende Firmenchefin, übermotivierte Supermami oder gestresste Stewardess – Sabine  Essingers Weiber legen den Finger in die Wunde und streuen noch eine Prise Salz darauf! Wieder einmal beweist Sabine Essinger ihre blitzschnelle Wandlungsfähigkeit und mit dem Herz auf der Zunge ihre Liebe zu den schwäbischen Eigenheiten und ihren badischen Wurzeln. Beide Seelen zu vereinen ist nicht immer
leicht, doch Sabine Essinger schafft das liebevoll und bissig zugleich – und „des tut weh“!

Tickets

Preis: pro Person 26 Euro

Eigene Anreise und Abreise. Bitte bei Alkoholgenuss an die Abholung denken. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Karten sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Veranstaltungsort

Direktion Winnenden,
Storchenkeller der Volksbank Stuttgart eG
Marktstraße 24, 71364 Winnenden

(Zufahrt über Wagnerstraße, der Eingang
zum Storchenkeller befindet sich seitlich)
Einlass: 19:00 Uhr