Bregenzer Festspiele: Verdis „Rigoletto“

Busreise vom 10. bis 12. August 2020

In Bregenz genießen Einheimische und Besucher gleichermaßen das Zusammenspiel der Gegensätze: Zur einen Seite der Bodensee, zur anderen die Berge; hier der entspannte Rhythmus einer Kleinstadt, dort das lebendige Kulturangebot von internationalem Rang. Diese Mischung, dieses besondere Flair prägt die Vorarlberger Landeshauptstadt. Ihren Gästen bietet sie – nicht nur auf der Seebühne – beste Aussichten und eine bemerkenswerte Kulisse.

Reiseverlauf

Bregenzer Festspiele
Bregenzer Festspiele: Verdis „Rigoletto"

Sie fahren im bequemen Reisebus nach Bregenz. Nach Ihrer Ankunft nehmen Sie in einem Restaurant der Stadt ein gemütliches Mittagessen ein. Danach besichtigen Sie mit einem Stadtführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bregenz und besuchen das Kunsthaus. Nach dem Zimmerbezug im 4* GRAND HOTEL MC GALLERY in Bregenz haben Sie noch etwas Zeit für sich, bevor Sie das Abendessen im Hotel einnehmen.

Am nächsten Tag geht es nach einem ausgiebigen Frühstück nach Liechtenstein. Sie spazieren bei einem geführten Stadtrundgang durch Vaduz, wo Sie auch das Mittagessen einnehmen. Der kleine, mitteleuropäische Staat Liechtenstein liegt am Rhein zwischen dem Schweizer Kanton St. Gallen und dem Österreicher Bundesland Vorarlberg. Die Amtssprache ist Deutsch, die Umgangssprache sind zwei alemannische Mundarten. Elf Gemeinden bilden den Staat, der offiziell eine konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratisch-parlamentarischer Grundlage ist. Nach der Rückfahrt ins Hotel am Nachmittag haben Sie noch Zeit zur Erholung bevor Sie im Hotel das „Festspielmenü“ einnehmen.

Ihre Unterkunft liegt direkt am See, nur einen Steinwurf von der Seebühne entfernt. Sie spazieren gemeinsam zu den berühmten Bregenzer Festspielen und sehen dort Verdis „Rigoletto“: „Ein großer Narrenkopf ragt aus dem See. Sein friedliches Gesicht kann sich in einen lüsternen Frauenverächter und eine schreiende Fratze verwandeln. Seine Halskrause wird zur Spielfläche für eine ausgelassene Festgesellschaft. Magisch kann der Narr seine rechte Hand bewegen, während seine linke das untere Ende eines riesigen Ballons fest umklammert“... Sie werden begeistert sein!

Am letzten Tag Ihres Aufenthalts am Bodensee fahren Sie nach dem Frühstück mit dem Schiff nach Meersburg. Auf dieser Schifffahrt sehen Sie Sehenswürdigkeiten vorbeiziehen und genießen im Anschluss ein Mittagessen in Meersburg. Danach lernen Sie bei einer Stadtführung die interessante Geschichte der Stadt kennen. Nach einer Pause mit Zeit zur freien Verfügung fahren Sie mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck zurück nach Hause.

Inklusiv-Leistungen

  • Fahrt mit einem komfortablen Reisebus vonStuttgart-Bad Cannstatt, Waiblingen, Winnenden nach Bregenz und zurück
  • 2 Übernachtungen im 4* Hotel GRAND HOTEL MC GALLERY inkl. Frühstück
  • Eintrittskarte für die Festspiele (Kategorie 1)
  • Schifffahrt von Bregenz nach Meersburg
  • 3 x Mittagessen
  • 2 x Abendessen (davon 1 Festspielmenü)
  • Stadtführungen in Bregenz, Vaduz und Meersburg
  • Trinkgeld für Busfahrer und Stadtführer
  • Reisebegleitung ab / bis Stuttgart
 
Preis pro Person im Doppelzimmer: 960 Euro
(Einzelzimmerzuschlag: 190 Euro)