Moskau und St. Petersburg, Metropole und Zarenpracht

Die Reise ist ausgebucht.

Flug- / Rundreise vom 12. bis 19. Juli 2019

Lassen Sie sich von Moskau beeindrucken, das von seinen Einwohnern liebevoll „Mütterchen Moskau“ genannt wird. Die Stadt besticht aufgrund ihrer monumentalen Bauwerke: Der Kreml und der Rote Platz sind nicht nur sehr beeindruckend, sondern gehören auch zu den geschichtsträchtigsten Bauten in Europa. Erleben Sie das Herzstück der russischen Seele mit eigenen Augen und allen Sinnen.

Sie übernachten in Moskau im ersten Haus am Platze, dem exklusiven Baltschug Kempinski, einem Fünf-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt. Das Baltschug bietet einen spektakulären Blick auf den Kreml, die Basilius-Kathedrale und liegt am Ufer des Flusses Moskwa. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten und Hauptattraktionen Moskaus. Die Atmosphäre des Hotels ist weltweit einmalig und spiegelt einen individuellen und einzigartigen Charakter wider; für Gäste, die Service und Luxus bei ihren Reisen zu schätzen wissen.

Nicht zu Unrecht gilt St. Petersburg noch heute als die schönste Stadt Russlands, schaut sie doch auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Ihre Paläste, die goldenen Kuppeln, die Barockfassaden und die farbigen Kirchen werden Sie mit ihrer Pracht faszinieren. Bis Mitte Juli geht die Sonne in St. Petersburg nicht ganz unter, so dass es auch nachts hell bleibt.

Reiseverlauf

Erleben Sie auf einer ganztägigen Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Russlands unter anderem das schöne Neujungfrauen Moskau und St. Petersburg, Metropole und Zarenpracht Kloster, den Kutusov Prospekt, die Neue Arbat Straße, eine beliebte Flaniermeile und die mondäne Tverskaya. Sie spazieren zum Alexandergarten und sehen das „ewige Feuer“ am Grab des unbekannten Soldaten. Danach besuchen Sie den Roten Platz, das Herz der russischen Hauptstadt. Sie sehen den Kreml, die weltberühmte, farbenprächtige Basilius Kathedrale und das Lenin Mausoleum. Direkt an den Roten Platz angrenzend erhebt sich die dreistöckige, 242 Meter lange Fassade des „Glawniy Universalniy Magasin“, kurz GUM genannt.

Am nächsten Tag besuchen Sie die berühmte Tretjakoff Galerie, die über die weltweit größte und umfassendste Sammlung russischer Kunst verfügt. Sie sehen auch moderne Werke ab dem 20. Jahrhundert. Moskaus Metrostationen nennt man auch die unterirdischen Paläste. Lernen Sie zwei der schönsten Metrostationen der einzigartigen Moskauer Metro kennen, welche zu den ältesten der Welt gehören!

Am Nachmittag besuchen Sie das Freilichtmuseum Kolomenskoje aus dem 16. bis 17. Jahrhundert. Kolomenskoje ist ein weitläufiges Parkgelände im südlichen Stadtzentrum Moskaus und bietet einen unvergleichlichen Einblick in die Lebenswelt des russischen Mittelalters. Mit einem bunt durchmischten Ensemble an historischen Gebäuden ist das Freilichtmuseum ein abwechslungsreicher Erholungsort zu jeder Jahreszeit.

Mit dem „Sapsan Express Zug“ (russisches Wort für „Wanderfalke“), der auch als „mythischer Vogel“ bezeichnet wird, fahren Sie nach St. Petersburg. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Kilometern und schafft die 635 km nach St. Petersburg in weniger als 4 Stunden. Ihr örtlicher Reiseleiter begrüßt Sie am Bahnhof und Sie werden zu Ihrem Hotel gefahren. Danach brechen Sie noch zu einem kleinen Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter am Newski Prospekt auf, um einen ersten Eindruck von St. Petersburg zu bekommen.

Am nächsten Tag steht eine große Stadtrundfahrt in St. Petersburg mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf dem Plan: z. B. Isaaksplatz, Theaterplatz, Kussbrücke, Dekabristenplatz. Sie besichtigen die grandiose Peter-und-Paul-Kathedrale, die mit einer Höhe von rund 70 Metern zu den höchsten orthodoxen Sakralbauten weltweit gehört. Hier befindet sich auch die Grabstätte der russischen Zaren.

Sie fahren zur Zarenresidenz Peterhof, dem wohl berühmtesten und schönsten Vorort St. Petersburgs. Peterhof gehört zu den wundervollsten Schlossanlagen weltweit. In der Zarenresidenz Puschkin steht die Besichtigung des Katharinenpalastes an, welcher eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele von St. Petersburg ist. Besonders bekannt ist das Schloss durch das legendäre Bernsteinzimmer, das Sie besuchen werden. Genießen Sie einen Spaziergang im französischen Garten und englischen Landschaftspark der Residenz.

Nun besuchen Sie die weltberühmte Eremitage, das größte Museum der Welt. Mit seinen mehr als 2,7 Millionen Kunstobjekten, von denen nur ein kleiner Teil in den vielen hundert Räumen der staatlichen Galerie gezeigt werden kann, ist die Sammlung der Eremitage fast zehnmal so groß wie die des Louvre in Paris. Danach steht eine Bootsfahrt durch die St. Petersburger Kanäle und Wasserstraßen auf dem Programm.

Sie besichtigen die atemberaubende Isaaks-Kathedrale. Sie ist die prächtigste und größte Kathedrale in St. Petersburg und kann rund 10.000 Menschen aufnehmen. Von oben hat man eine grandiose Aussicht auf das Stadtzentrum. Dann heißt es „Doswidanja St. Petersburg“, also Abschied nehmen von einer traumhaften Stadt.

Inklusiv-Leistungen

 

  • Linenflug mit Austrian Airlines von Stuttgart über München nach Moskau und zurück von St. Petersburg über Wien nach Stuttgart in der Touristenklasse
  • Flughafensteuer und Sicherheitsgebühren
  • 23 kg Freigepäck
  • Mahlzeit und Getränke entsprechend der Tageszeit an Bord
  • 3 Übernachtungen im exklusiven 5-Sterne-Hotel Baltschug Kempinski in Moskau mit Frühstück
  • 4 Übernachtungen im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel Dostoevsky Hotel in St. Petersburg mit Frühstück
  • 7 Mittagssnacks oder Lunchbox, 7 Abendessen
  • deutschsprachiger Reiseleiter bei allen Besichtigungen
  • Alle programmrelevanten Transfers und Ausflüge im Sonderbus
  • Bootsfahrt in St. Petersburg
  • Eintrittsgelder für die Besichtigungen gemäß Programm (Basilius- Kathedrale, Lenin Mausoleum, Tretjakow Galerie, Metrofahrt, Freilichtmuseum Kolomenskoe in Moskau, Peter und Paul Festung, Peterhof inklusive Park, Puschkin mit Katharinenpalast und Bernsteinzimmer, Eremitage, Isaaks-Kathedrale in St. Petersburg)
  • Zugfahrt mit dem „Sapsan Express Zug“ von Moskau nach St. Petersburg
  • Informationsmaterial über Russland
  • Gruppen-Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht
  • Trinkgelder für örtliche Reiseführer, Busfahrer
  • Visa- und Visumbearbeitungsgebühren
  • Volksbank Stuttgart eG-Reisebegleitung


Preis pro Person im Doppelzimmer: 2.590 Euro
(Einzelzimmerzuschlag: 415 Euro)

Für die Reise gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Teilnehmerplätze vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Anmeldeschluss: 9. Januar 2019