Alles Gute für die gute Sache

Sparen, spenden, gewinnen – die Idee des Gewinnsparens in Baden-Württemberg feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag.

Die schlaue Kombination aus Sparvertrag und Lotterie feiert in diesem Jahr das 70-jährige Jubiläum. Für alle, die das Prinzip noch nicht kennen: Wer ein Los kauft, füllt nicht nur sein Sparkonto auf, sondern hat zugleich Aussicht auf attraktive Gewinne und unterstützt außerdem gemeinnützige Einrichtungen sowie Bedürftige in seiner Heimatregion.

VR-Gewinnsparen

So funktioniert´s

Das Ganze erfolgt einfach und bequem per Dauerauftrag. Die beteiligten Banken buchen den Einsatz von 10 Euro pro Los vom Girokonto der Losnehmerin beziehungsweise des Losnehmers ab. Davon werden 7,50 Euro dem Sparkonto gutgeschrieben. Die restlichen 2,50 Euro verbleiben als Spieleinsatz, von dem rund 63 Cent als Spenden für soziale Zwecke verwendet werden.

Spendensumme 2020

Gewinnsparen

Im Jahr 2020 hat allein die Volksbank Stuttgart eine Summe in Höhe von 524.409 Euro an gemeinnützige Organisationen in der Region gespendet. Aber auch die Geldgewinne und Sachpreise können sich sehen lassen. 826.895 Euro haben wir letztes Jahr an unsere Gewinnsparer ausbezahlt. Der Gegenwert für die Sachpreise in Form von attraktiven Fahrzeugen, Reisegutscheinen und Multimedia belief sich auf insgesamt 215.872 Euro.

2021: das große Los für alle Gewinnsparer

Das 70-jährige Jubiläum wird mit einem außergewöhnlichen Gewinnsparjahr gefeiert. Insgesamt vier Sonderziehungen sind geplant. Zwei haben bereits stattgefunden: im März und im Juni. Die Jubiläums-Sonderziehungen im September sowie im Dezember 2021 stehen noch aus. Hier winken – zusätzlich zu den Monatsgewinnen – zahlreiche Traum-Gewinnchancen: darunter zwei Porsche, viele E-Bikes, zahlreiche Wellness-Wochenenden und Live-Konzerttickets sowie einige Sofortrenten.

Von den bisher stattgefundenen Sonderziehungen haben auch Kundinnen und Kunden der Volksbank Stuttgart profitiert: Drei Vespa Elettrica kurven zukünftig durch die Region Stuttgart. Und: Neun Wellness-Gutscheine gingen an GewinnSpar-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer aus unseren Reihen. Über die klassische Monatsziehung gewann Hans-Jürgen Trost im Mai einen Mercedes-Benz A 250e. Im April freute sich Lothar Kiefert über einen Mercedes-Benz GLC.  

Ebenfalls eine Erfolgsgeschichte: das Projekt „VRmobil“

VR mobil

Große Hilfe kann mit Cent-Beträgen beginnen, wenn viele Menschen dahinterstehen. Ein gutes Beispiel für diese Form der genossenschaftlichen Verantwortung ist das Projekt „VRmobil“, das bereits in die 14. Runde geht. Mit einem Teilbetrag des VR-GewinnSparens werden Fahrzeuge für Sozial- und Pflegedienste finanziert. Insgesamt 51 dieser Fahrzeuge haben die Kunden der Volksbank Stuttgart mit ihren Losen seit dem Start der Aktion finanziert. Aktuell sind 18 geförderte VR-Mobile in unserem Einzugsgebiet unterwegs (VWUp und VW-eUP). In diesem Jahr stellen wir vier Einrichtungen für die Kinder- und Jugendarbeit jeweils einen VW T6 für einen Zeitraum von drei Jahren leasingfrei zur Verfügung.  

Sparst du noch oder investierst du schon? Das neue VR-GewinnSparen Invest

Bei der neuen Form des VR-GewinnSparens wird das gesparte Guthaben pro Los auf dem Sparkonto gutgeschrieben und von dort in eine passende Anlagelösung des Union Investment Fond investiert. Voraussetzung sind vier Dauerlose zu je 10 Euro beziehungsweise ein Mindest-Sparbeitrag von 30 Euro, ansonsten bleibt alles wie gehabt:

  • Der Lospreis beträgt 10 Euro je Monat (mind. 4 Dauerlose).
  • Davon werden 7,50 Euro gespart beziehungsweise investiert (mind. 30 Euro).
  • 2,50 Euro sind der Spieleinsatz für die Gewinne, Sachpreise und Sonder-Verlosungen.
  • 0,63 Euro vom Spieleinsatz werden für soziale Zwecke gespendet.