„Morgen kann kommen.“

Die neue, nationale Werbekampagne der Volksbanken und Raiffeisenbanken

2009 startete die Volksbank Stuttgart eG im Rahmen der deutschlandweiten Werbung ihren Außenauftritt unter dem Slogan „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt“. Mit dieser authentischen Kommunikation lagen die Volksbanken und Raiffeisenbanken am Puls der Zeit. Persönliche Wünsche und Ziele, Selbstverwirklichung und Einmaligkeit bestimmten das Denken der Menschen und damit auch ihre Anforderungen an eine moderne Bank.

Heute – rund elf Jahre später – hat sich die Welt und mit ihr die Gesellschaft verändert. Nicht nur der Klimawandel, sondern auch Themen wie Digitalisierung oder die demographische Entwicklung stehen auf der Agenda. Sie reagieren darauf mit einem wachsenden Interesse an mehr  Gemeinschaft, mehr Teilhabe, mehr Regionalität, mehr Werten. Viele Menschen suchen nach sinnhaften und bewussten Wegen, um ihre persönliche, aber auch eine gesamtgesellschaftliche Zukunft zu gestalten.

Mit der seit März 2020 erneuerten Kommunikationslinie unter dem Motto „Morgen kann kommen“ geben wir auch auf diese veränderten Herausforderungen eine Antwort. Als mitgliederbasierte Volksbank stehen wir für moderne, zukunftsorientierte Werte: Transparenz, regionales Engagement, Mitbestimmung, Nähe und Bodenständigkeit. Die neue Kampagne soll diesen Antritt in unserem werblichen Erscheinungsbild unterstreichen. Denn wir wollen mit Ihnen als Kunden und Bankiers gemeinsam zuversichtlich nach vorne und in die Zukunft schauen.