Online-Business: Digitalisierung und Online-Banking für Unternehmen

StayOpen contra Lockdown – wie bleiben Unternehmen in der Krise im Geschäft?

Barbara Scholten
Barbara Scholten, Leiterin Online-Center der Volksbank Stuttgart eG im Interview.

Vieles ändert sich im Alltag in Zeiten der Corona-Krise. Direktes Bezahlen bei Einkäufen bleibt aber nach wie vor eine Konstante. Allerdings hat das Bargeld bei vielen Menschen zugunsten kontaktlosen Bezahlsystemen an Stellenwert verloren. Wie können sich Unternehmen auf diese veränderte Situation einstellen?

Die Präsenz vor Ort und die direkte Erreichbarkeit waren noch bis vor wenigen Wochen für viele Unternehmen wichtiger als die digitale Ausrichtung und das Online- Angebot. Die Corona-Krise hat bewirkt, dass viele Unternehmen zum digitalen Spurt angesetzt oder quasi auf der Überholspur Digitalisierungs-Themen weiterentwickelt haben.

Was hat sich in und mit der Krise im Bezahlverhalten verändert?

Für den Einkauf beim Bäcker, in der Apotheke oder dem Drogeriemarkt vor der eigenen Haustür war es für viele bis vor kurzem noch undenkbar, heute bereits selbstverständlich und sogar empfohlen: Das Bezahlen mit girocard, Kreditkarte oder Smartphone. Die Zahl der Transaktionen mit Kartenzahlungen ist bei uns bis zum 30.5.2020 bereits um 35 % gegenüber dem Gesamtjahr 2019 angestiegen. Kurz gesagt, die Corona-Krise bringt die Bargeldliebe ins Wanken.

Sie haben verschiedene Bezahlformen angesprochen. Gibt es hier Unterschiede in der Akzeptanz durch Verbraucher?

Viele Händler nahmen bisher an, mit dem Angebot der girocard-Zahlung alles Notwendige getan zu haben. Aber gerade bei jüngeren Menschen ist das Smartphone Dreh- und Angelpunkt fürs Bezahlen. Deshalb brauchen Händler auch die Voraussetzungen zum mobilen Payment.

 

Was ist darunter zu verstehen?

Mobiles und kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone via Near Field Communication (NFC), wie Apple Pay und Google Pay – einfach und mit intuitiver Bedienbarkeit.

Wie unterstützt die Volksbank Stuttgart hier ihre Firmenkunden?

Wir bieten unseren Kunden verschiedene Bezahlsysteme mit neuester Technik und einem transparenten Abrechnungssystem. Über unsere kostenlose Service- und Beratungs-Hotline beantworten wir alle Fragen und finden die passenden Lösungen für die jeweilige Kundensituation.

Frau Scholten, wie ist Ihre generelle Einschätzung? Bleibt es „Nach-Corona“ bei diesem geänderten Bezahlverhalten?

Klares Ja! Der von der Corona-Krise ausgelöste Schub für das bargeld- und kontaktlose Bezahlen dürfte erst der Anfang eines dauerhaften Wandels sein. Corona wirkte nur als Beschleuniger für eine Veränderung im Bezahlverhalten, die sich in unserer Gesellschaft bereits deutlich abgezeichnet hat.

Welche Möglichkeiten bietet die Volksbank Stuttgart ihren Firmenkunden für diesen Themenbereich, Frau Scholten?

Mit einer breit aufgestellten Produktpalette können wir unsere Kunden beim Aufbau eines Online-Handels unterstützen. Ob Einzelhändler, Spendenorganisation, Reisebüro, Eventveranstalter, Vereine, Fitnesscenter, Hotel oder Handwerker – wir haben die optimale Lösung für das Online-Business unserer Firmenkunden.

Egal, ob neben dem stationären Handel ein zusätzlicher Online-Vertriebsweg oder ein reiner Online-Vertrieb aufgebaut werden soll. Dazu haben wir neben der Integration gängiger Bezahlverfahren mit der Online-Payment Plattform eine komplette All-In-One- Lösung im Angebot.

Das hört sich nach ziemlich viel Fachwissen an. Braucht man für den Aufbau eines Online-Shops Expertenwissen?

Unsere Kunden benötigen dafür keine Programmierkenntnisse, denn unsere Lösungen sind einfach, verständlich und intuitiv. Mit „VR pay Online Kompakt“ bieten wir beispielsweise die Integration in den Online-Shop unserer Kunden. „VR pay eShop Kompakt“ bietet unseren Kunden die Möglichkeit, einen vollwertigen Online-Shop mit integrierter Zahlmethode zu betreiben.

Das sind nur zwei Beispiele unserer smarten Lösungen für den Online-Handel, für die wir übrigens mit einem Spezialisten für bargeldloses Bezahlen, der VR Payment GmbH, seit vielen Jahren zuverlässig zusammenarbeiten.

Wie finde ich als Unternehmen jetzt heraus, was für mein Business passend ist?

Hier finden Firmenkunden alle relevanten Themenbereiche. Aber natürlich informieren unsere ePayment-Berater auch gerne persönlich: per Telefon, E-Mail, Rückrufservice, Terminvereinbarung oder direkt im Chat.

Hier finden Firmenkunden alle relevanten Themenbereiche. Aber natürlich informieren unsere ePayment-Berater auch gerne persönlich: per Telefon, E-Mail, Rückrufservice, Terminvereinbarung oder direkt im Chat.