#zusammenhalten: für unsere lokalen Helden

Unsere Corona-Soforthilfe für die Region

Die Förderung unserer Region liegt uns am Herzen und wir sind seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für soziale, kulturelle und sportliche Projekte. Besonders in diesem Jahr ist jede Unterstützung für das Ehrenamt und das bürgerschaftliche Engagement wichtig. Daher haben wir zwei Förderprogramme ins Leben gerufen:

„Soforthilfe Corona“

Gemeinsam mit dem Gewinnsparverein Baden-Württemberg e. V. haben wir das Förderprogramm „Soforthilfe Corona“ entwickelt. Gemeinnützige Vereine und Institutionen, die sich durch die Corona-Pandemie in einer wirtschaftlich existenzbedrohenden Lage befanden bzw. Liquiditätsengpässe erlitten, konnten sich bis zum 30. Oktober 2020 unter heimat.volksbankstuttgart.de für eine Förderung bewerben. Zusätzlich hatten die Vereine und Institutionen so die Möglichkeit, weitere Spendengelder zu akquirieren. Wir haben für die Corona-Soforthilfe ein Sonderkontingent von 45.000 Euro aus GewinnSpar-Mitteln zur Verfügung gestellt.

„Online-Voting“

Mit unserem Online-Voting hatten gemeinnützige Vereine und Institutionen zusätzlich die Möglichkeit, eine Spende zu gewinnen. Alle, die mitgemacht haben und mit ihren Fotos die Leser begeistert hatten, konnten Stimmen für ihren Verein sammeln.

Der erste Platz – eine Spende über 1.500 Euro – ging an das Voltigier-Team der Reitervereinigung Winnenden mit „Fit trotz Corona“. Insgesamt 291 Stimmen wurden für das Siegerfoto vergeben. Den zweiten Platz belegte der Förderverein der Galileo Grundschule Stuttgart mit „E-Learning mit Herz“ und erhielt eine Spende über 1.000 Euro. Den dritten Platz honorierten wir mit 500 Euro, die an den Pfadfinderstamm Beowulf Fellbach mit „Endlich wieder Abenteuer Pfadfinden“ gingen. Die auf den Plätzen vier bis sechs gelandeten Teilnehmer erhielten jeweils ein Überraschungspaket als Anerkennung für die erreichte Stimmzahl. Wir bedanken uns bei allen 19 Teams für die kreativen Ideen, Texte und natürlich tollen Fotos!

#zusammenhalten: für unsere lokalen Helden