Wer ist Bankier?

Miteigentümer Ihrer Bank

Als Mitglied der Volksbank Stuttgart sind Sie Teilhaber Ihrer Bank – und somit Miteigentümer. Wir bezeichnen unsere Mitglieder der Teilhaberschaft entsprechend als Bankiers; mit allen Vorteilen, aber ohne Bankier-Eigenschaft im Sinne des Kreditwesengesetzes (§ 39 KWG). Und es gibt mehr Bankiers, als Sie vermuten würden. Nahezu 164.000 Kunden der Volksbank Stuttgart eG sind zugleich auch Miteigentümer ihrer Bank.

Gleiches Recht für alle

Als Teilhaber Ihrer Bank profitieren Sie nicht nur von zahlreichen Vorteilen, Sie entscheiden auch aktiv mit. So können Bankiers über die Mitglieder- bzw. Vertreterversammlung Einfluss auf die Unternehmenspolitik ihrer Bank nehmen. Jeder Bankier hat dabei das gleiche Stimmrecht – unabhängig von der Anzahl seiner Geschäftsanteile.

Gelebte Demokratie

Bankiers haben als Miteigentümer der Volksbank Stuttgart eG großen Einfluss auf unsere Unternehmenspolitik. Die von unseren Bankiers bestimmten Vertreter wählen den Aufsichtsrat. Vorstand und Aufsichtsrat legen in der Vertreterversammlung Rechenschaft über das abgelaufene Geschäftsjahr ab. Als Bankier können Sie an der Wahl der Vertreter teilnehmen und in der Mitglieder- bzw. Vertreterversammlung Fragen zur Geschäftsentwicklung unserer Genossenschaft stellen. Im Rahmen der Satzungsbestimmungen können Sie auch selbst als Vertreter kandidieren und so direkten Einfluss auf Fragen der Unternehmenspolitik ausüben.