150 Jahre Erfolgsgeschichte

Festakt zum 150. Jubiläum

Tradition und Moderne.

150 Jahre wird man nicht alle Tage. Anlass genug für die Volksbank Stuttgart eG, exakt 150 Jahre nach ihrem Gründungstag am 4. März 1865 auch für eine Traditionsbank nicht alltägliches Jubiläum zu feiern.

300 geladene Gäste aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft erlebten dabei in der Alten Reithalle Stuttgart Infotainment auf höchstem Niveau. Eingebettet in einen festlichen Rahmen, blickten die Festredner – unter anderem Ministerpräsident Winfried Kretschmann, EU-Kommissar Günther H. Oettinger und der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Stuttgart eG, Hans R. Zeisl – zunächst auf 150 Jahre Geschichte und genossenschaftliche Tradition an Rems und Neckar zurück. Die Gäste applaudierten nicht nur zu brillianten Analysen, sondern bedachten auch die mit klaren Worten ausgesprochenen Einschätzungen zu aktuellen geopolitischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen mit großem Applaus. Moderiert wurde der Abend von Eva-Maria Manz (Stuttgarter Zeitung) und Prof. Dr. Wieland Backes (SWR). Dieser wurde zudem als Moderator der anschließenden Bühnen-Talkrunde seinem Ruf als Grandseigneur der deutschen Talkmaster mit 27 Jahren Bildschirmpräsenz gerecht.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Opernsängerin Deborah Sasson, abgerundet mit dem Swing-Pop Trio Vintage Vegas um Pro7-Star Giovanni Zarella, der an diesem Abend ebenfalls Geburtstag feiern durfte; seinen 37sten.

Festakt zum 150. Jubiläum
1. Hans R. Zeisl und Winfried Kretschmann, 2. Die Opernsängerin Deborah Sasson, 3. Die Alte Reithalle in Stuttgart, 4. Das Swing-Pop Trio Vintage Vegas, 5. EU-Kommissar Günther H. Oettinger, 6. Die Talkrunde moderierte Prof. Dr. Wieland Backes