150 Jahre Erfolgsgeschichte

Mitgliederabende & Bankier Foren

Informationen aus erster Hand.

"Wenn die Finanzwelt eine Bühne ist, sitzen unsere Bankiers in der ersten Reihe." – so beschreibt die Volksbank Stuttgart eG die "Bankier Welt", die Erlebniswelt für ihre Mitglieder, die unter anderem einzigartige Events, Reisen und Konzerte bietet. Als Teilhaber ihrer Bank entscheiden die Bankiers jedoch auch aktiv mit, wenn es um Fragen der Geschäftsentwicklung geht. Über Mitglieder- und Vertreterversammlungen können sie Einfluss auf die Unternehmenspolitik des Instituts nehmen.

Um von ihrem Mitbestimmungsrecht Gebrauch machen zu können, erhalten die Bankiers der Volksbank Stuttgart eG über die Mitgliederabende und Bankier Foren die Möglichkeit, konkrete Informationen, Zahlen und Fakten zur Genossenschaftsbank in Erfahrung zu bringen.

Im Rahmen von vier Mitgliederabenden in der Stuttgarter Liederhalle, im Bürgerzentrum Waiblingen, in der Schwabenlandhalle Fellbach und in der Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf informierte Vorstandsvorsitzender Hans R. Zeisl insgesamt rund 3.000 Mitglieder ausführlich zur aktuellen Lage. Vorgestellt wurden unter anderem die Geschichte der Volksbank Stuttgart eG, die Entwicklung der Geschäftstätigkeit sowie der Mitgliederzahlen. Abgerundet wurden die Abende mit einem unterhaltsamen Programm um Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle, Bernd Kohlhepp und Ernst Mantel.

In weitaus kleinerem Rahmen trafen sich die Mitglieder in den acht Direktionen der Volksbank Stuttgart eG. Bei den sogenannten Bankier Foren wurde jeweils auf die Entwicklung der einzelnen Direktionsgebiete eingegangen. Die Kunden hatten die Möglichkeit, sich persönlich mit den regionalen Beratern und Führungskräften ihrer Volksbank auszutauschen und Anregungen und Impulse zu geben.

Mitgliederabende & Bankier Foren
1. Liedermacher Ernst Mantel, 2. Bernd Kohlhepp alias Herr Hämmerle, 3. Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle, 4. Hans R. Zeisl, Vorstandsvorsitzender