Compliance

Frühwarnsystem der Bank

Was der Beipackzettel für Medikamente darstellt, soll nach den Vorstellungen des Gesetzgebers das Beratungsprotokoll im Wertpapiergeschäft werden.

Und dies ist nur eine von vielen neuen Verbraucherschutzregeln, die immer stärker ins operative Bankgeschäft eingreifen. Um einer stetig steigenden Regulatorik in der Praxis der Kreditwirtschaft gerecht zu werden, bedarf es der Compliance-Abteilung, die bei allen geschäftlichen Vorgängen dafür sorgt, die sogenannte Regelkonformität einzuhalten und damit die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen.

Regelkonformes Agieren ist mit dem Anspruch, Schaden sowohl von den Kunden, als auch von der Bank fernzuhalten, gleichzusetzen. Jeder Fehler, jede Nachlässigkeit, jedes Missverständnis könnte sonst geschlossene Aufträge und Verträge unwirksam werden lassen. Um dies zu verhindern, ist Compliance keine nachgelagerte Kontrolle, sondern wird im Sinne eines Frühwarnsystems von Anfang an in alle operativen und strategischen Prozesse eingebunden. Damit wird auch die Bedeutung der Compliance-Funktion zur nachhaltigen Sicherung des Kundenvertrauens deutlich.

Die Volksbank Stuttgart eG hat in Erfüllung aller verbraucherrechtlichen Anforderungen ein eigenes Kompetenzcenter eingerichtet, in dem Compliance-Beauftragte für den Verbraucherschutz, sowie Beauftragte für Geldwäscheprävention und zur Verhinderung von externen und internen Betrugshandlungen zusammenarbeiten. Darüber hinaus stellen weitere Compliance-Beauftragte die Rechtskonformität, also den Gleichklang des Auftretens der Bank mit Gesetzen, Normen, eigenen Regeln und des Verhaltenskodexes der Bank sicher.

Für den diskreten Umgang mit personenbezogenen Daten, wie sie der Bank in hohem Maße anvertraut sind, sorgt zum Schutz der Persönlichkeitsrechte des Kunden ein Datenschutzbeauftragter. Und weil personenbezogene Daten digital verarbeitet werden, gibt es einen eigenen IT-Sicherheitsbeauftragten, dem die Verantwortung obliegt, dass Zugang, Umgang, Verarbeitung, Transport und Archivierung rechnergestützter Daten allen sicherheitsrelevanten Anforderungen genügen.

Zusammengefasst stellen damit die Compliance-Beauftragten eine integrierte Kontrollfunktion dar, die allen Abläufen in der Bank zugrunde liegt, sämtliche internen und externen Faktoren beleuchtet – und somit für mehr Verbrauchersicherheit sorgt.