Meine Heimat. Meine Bank.

Nachhaltigkeitsbericht 2021

Die als Weltkulturerbe von den Vereinten Nationen anerkannte Genossenschaftsidee verbindet seit ihrer Entstehung vor über 170 Jahren wirtschaftlichen Erfolg mit einem gesellschaftlich nachhaltigen Handeln. Die Volksbank Stuttgart fördert den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft und handelt gemeinsam mit den Kunden, Mitgliedern und Mitarbeitenden für eine nachhaltige Zukunft: Für Menschen, Umwelt und unsere Heimat.

Dabei geht das Engagement der Volksbank Stuttgart weit über den Klima- und Umweltschutz hinaus. Verantwortliches Handeln bedeutet für uns, dass wir die Umwelt schützen und uns auch gesellschaftlich engagieren, um die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung unserer Heimat zu stärken. So hat die Volksbank Stuttgart im vergangenen Jahr trotz der Corona-Pandemie mehr als eine Million Euro an über 1.000 Vereine und lokale Gemeinschaften ausgezahlt und damit die Arbeit der gesellschaftlichen Gruppen unterstützt.

Dazu gehörten insbesondere elf Bürgerstiftungen im Geschäftsgebiet der Volksbank Stuttgart, die 265.000 Euro an Zustiftungen erhalten haben. Mit der tiefen Verwurzelung in ihren Heimatorten sind die Bürgerstiftungen nah am Alltag der Einwohner und können schnell helfen, wenn es Unterstützungsbedarf gibt. Ein anderes Engagement war die Aktion #wünschdirwas: In Zusammenarbeit mit den Tafeln haben wir Weihnachtsgeschenke im Wert von rund 50.000 Euro an hilfsbedürftige Kinder ausgegeben.

Dass das Thema Nachhaltigkeit auch für unsere Kunden wichtig ist, erleben wir im täglichen Kontakt. In unserer Beratung sprechen wir nachhaltige Anlagemöglichkeiten gezielt an – mit dem Resultat, dass die Kunden im vergangenen Jahr ein Drittel der Fondsinvestitionen in nachhaltige Fonds tätigten.

Wir ruhen uns auf dem Erreichten nicht aus, sondern wollen in den kommenden Jahren das Nachhaltigkeitsengagement noch weiter ausbauen. So wird die Volksbank Stuttgart für alle Dimensionen der Nachhaltigkeit konkrete Ziele entwickeln und nachverfolgen. Dies gilt sowohl mit Blick auf die Minderung der Klimawirkung durch unsere Geschäftstätigkeit als auch für die Förderung einer nachhaltigen Wirtschaftsstruktur in der Region.